Getränkekonzept

Nachdem sich das Getränkekonzept der letzten Jahre bewährt hat, wird es mit einer leichten Änderung auch in diesem Jahr wieder wie in den letzten Jahren gehandhabt:

  • Es gibt einheitliche Getränkegrößen und Preise in Zelt und Stadthalle
  • Kein Gläserpfand auf Bier und AFG Getränke
  • Im Festzelt nur Zahlung mit Chips möglich
  • In der Stadthalle und an der Theke vor der Stadthalle Zahlung mit Bargeld möglich

"Diese Maßnahmen sollen den Besuchern die Hemmschwelle nehmen auch mal ein Bier mit über den Festplatz zu nehmen und dann nicht wieder aus der Stadthalle zurück ins Zelt oder umgekehrt laufen zu müssen, um ein Glas zurück zu geben", so die Festwirte. "Außerdem ist es sehr `rundenfreundlich` kein Pfand zu nehmen, denn so kann auch mal einer ausgegeben werden, ohne vorher die Gläser der Mitstreiter einsammeln zu müssen". Alles in allem erhoffen sich die Veranstalter auf diese Weise bessere Stimmung und somit einen höheren Getränkeumsatz als in den letzen Jahren. "Selbstverständlich hoffen wir dabei auch auf die Ehrlichkeit und das Pflichtbewusstsein der Besucher, keine Gläser mutwillig zu zerstören oder zu entwenden" erläutern sie weiter.

Veranstaltungen / Programm

Öffnungszeiten Festplatz & Festzelt

Freitag, 7.6.:17:00 - 1:00 Uhr
Samstag, 8.6.:14:00 - 1:00 Uhr
Sonntag, 9.6.:11:00 - 1:00 Uhr
Montag, 10.6.: 11:00 - 1:00 Uhr
Dienstag, 11.6.:11:00 - 22:00 Uhr

Öffnungszeiten Stadthalle

Freitag, 7.6.:19:00 - 3:00 Uhr
Samstag, 8.6.:19:00 - 3:00 Uhr
Sonntag, 9.6.:19:00 - 3:00 Uhr
Montag, 10.6.: geschlossen
Dienstag, 11.6.:geschlossen